Smoothiebowl voller Vitamine (glutenfrei, laktosfrei, vegan möglich)

Glutenfreies Frühstück kann so spannend und vielfältig sein. Ich freue mich jedes Jahr auf den Zeitpunkt, wenn die Beeren wieder in Saison sind. Und nun ist es soweit! Perfekt eignen sie sich für diese Smoothie-Bowl. Hierfür braucht ihr noch nichtmal Getreide, sondern könnt alleine durch Obst und Nüsse satt werden.  Gleichzeitig gebt ihr damit eurem Körper bereits morgens

weiterlesen

glutenfreies Bananenbrot

Dieses leckere glutenfreie Bananenbrot steht bei uns einmal pro Woche auf dem Tisch. Es eignet sich super zum Frühstücken, zum Mitnehmen oder auch anstelle von Kuchen zum Kaffee am Nachmittag. Besonders lecker finde ich es mit Nüssen und etwas Schokolade im Teig. Durch Teff- und Kichererbsenmehl wird das Brot vollwertiger und reich an Nährstoffen wie Eiweiss, Folsäure und Magnesium.

weiterlesen

Hiburanth – glutenfreier Frühstücksbrei für tolle Haut und Haare

Hiburanth ist ein von Natur aus glutenfreier Frühstücksbrei, denn er enthält als Zutaten Hirse, Buchweizen und Amaranth. Er erinnert an Porridge, ist aber durch die drei verschiedenen Zutaten noch etwas interessanter und leicht nussig. Die Textur ist cremig mit einem ganz leichten Crunch. Die Zusammenstellung bietet viele tolle Nährstoffe für Haut, Haare und Knochen. Das Rezept für diesen leckeren

weiterlesen

Glutenfrei am Valentinstag: Frühstück mit Herz

Ich finde es schön am Valentinstag (und auch an jedem anderen Tag im Jahr) mit einer kleinen Aufmerksamkeit an die Liebe zu erinnern. Hier habe ich eine Idee für euch, die schnell und einfach glutenfrei umzusetzen ist, ohne kitschig zu werden. Ihr benötigt sogar nur 2 Zutaten: glutenfreies Brot und ein Ei. Das war es auch schon. Entsprechend ist es

weiterlesen

Schnelle glutenfreie Müslischale – günstiger und gesünder als Acai-Bowls

Gerade morgens möchte ich gerne etwas Glutenfreies frühstücken, das sowohl nahrhaft wie auch gesund und lecker ist. Im Internet findet man ganz viele Ideen für Açaí-Bowls. Açaí sind 1-2 cm große, dunkelblaue Früchte einer südamerikanischen Palmenart und werden oftmals als Superfood vermarktet, weil sie besonders viele Antioxidantien, Mineralstoffe und Vitamine enthalten sollen. Jedoch ist dies nicht

weiterlesen

glutenfreie Polenta Frühstücks-Waffeln mit Ahornsirup

Ein schöner Sonntag beginnt für mich immer mit einem guten Frühstück. Da es dann auch mal etwas zeitintensiver sein kann, mache ich besonders gerne Pfannkuchen (z.B. Amaranth-Pfannkuchen oder Apfel-Pancakes) oder andere frisch zubereitete glutenfreie Backwaren. Heute morgen habe ich Polenta Waffeln ausprobiert. Durch die Polenta sind sie leicht knusprig und mit dem Hirsemehl zusammen schön reichhaltig, aber

weiterlesen

glutenfreier Frühstücks-Smoothie

Vor Kurzem habe ich mir einen neuen Hochleistungs-Mixer gekauft (den Bianco Puro) und bin ganz begeistert davon. Zuerst habe ich damit viele grüne Smoothies gemacht, die ja sehr gesund sein sollen. Jedoch gerade morgens war mir die konzentrierte Fruchtsäure zu viel. So bin ich dann doch wieder auf reguläres glutenfreies Müsli oder Brot umgestiegen. Bis

weiterlesen

glutenfreies Schoko Müsli selber machen

Neben dem klassischen glutenfreien Knusper-Müsli (hier das Rezept) hatte ich mal Lust auf etwas schokoladiges morgens. Und was liegt da näher als ein Schoko Müsli? Wiedermal mit den glutenfreien Haferflocken, weil mir diese im Müsli am besten schmecken.  Aber man kann sie natürlich auch durch andere Flocken ersetzen, die eher geschmacksneutral sind (z.B. Reisflocken oder

weiterlesen

glutenfreie Amaranth Pfannkuchen

Heute hatten wir wieder mal einen gemütlichen Sonntagmorgen. Passend dazu gab es glutenfreie Pfannkuchen und einen leckeren Kaffee. Diesmal hatte ich jedoch kein Buchweizenmehl hier, das ich normalerweise für die Pfannkuchen nutze (hier das Rezept). Statt dessen habe ich es mal mit gepufftem Amaranth ausprobiert. Dadurch wird der Pfannkuchen schön luftig innen und knusprig außen. Außerdem

weiterlesen

12