Tuiles aux Amandes

Die Tuiles aux Amandes sind ein leichtes, knuspriges Teegebäck. Obwohl sie aus glutenfreiem Mehl und hauchdünn sind, halten sie sehr gut zusammen und krümeln nicht. Übersetzt bedeutet der Name „Mandelziegel“ – in Anlehnung an die gebogene Form. Damit diese entsteht, müssen sie noch heiß vom Blech genommen werden und über einer runden Form auskühlen. Abgesehen

weiterlesen

Buchweizen-Waffeln

Wenn Freunde zu Besuch kommen oder ich das Wochenende ruhig mit meinem Freund Zuhause verbringe, finde ich es immer eine super Gelegenheit Waffeln zu machen. Der Teig ist schnell zubereitet, man kann beim Ausbacken gemütlich zusammen sitzen und jeder kann sie nach eigenem Belieben belegen. Insbesondere diese Waffeln – angelehnt an ein Rezept aus dem

weiterlesen

Mohn-Bagels von Poensgen

Als ich das letzte Mal einkaufen war, sind mir die Mohn-Bagels von Poensgen aufgefallen. Man könnte jetzt sagen, warum braucht man Bagels, wenn man Brot und Brötchen essen kann. Genau das wollte ich heraus finden. Wie die meisten glutenfreien Produkte von Poensgen sind auch die Bagels mit glutenfreier Weizenstärke gemacht (für dieenigen unter euch, die

weiterlesen

glutenfrei unterwegs in Münster

  Fahrräder an jeder Ecke, viele Studenten, ein Spaziergang am Aasee oder Bummeln auf dem Prinzipalmarkt. Das alles ist Münster. Aber nicht nur das hat die Stadt zu bieten. Auch für Zöliakiebetroffene ist hier jede Menge zu finden… Mit frischem Brot, Brötchen und Muffins wird man in der Traditionsbäckerei Tollkötter versorgt. Die fünf  Filialen sind

weiterlesen