Buchvorstellung Sweet Cravings von Kyra Bussanich

Kyra Bussanich ist eine junge Amerikanerin, die nach ihrer Diagnose Zöliakie eine ganz reguläre Patisserie Ausbildung angeschlossen hat und sich anschließend mit glutenfreien Cupcakes selbstständig gemacht. In Oregon hat sie ihre eigene glutenfreie Bäckerei, Kyra’s Bakeshop, aufgemacht. Aufmerksam geworden bin ich auf sie durch die amerikanische Show Cupcake Wars, bei der verschiedene Cupcake Bäcker gegeneinander antreten. Ausschnitte dazu findet man z.B. auf Youtube. Diese Show hat Kyra Bussanich unter anderem mit glutenfreien Boston Cream Pie Cupcakes als einzige glutenfreie Bäckerin gewonnen. Nun hat sie Ende letzten Jahres das Buch Sweet Cravings, herausgegeben von der Ten Speed Press, publiziert, das ihre glutenfreien Cupcake Rezepte sowie weitere zu Scones, Cobblers, Muffins, Cookies, Broten, etc enthält. Über Amazon* gibt es das englische Buch für ca 14 Euro und ich habe es mir direkt mal bestellt.

Buchvorstellung Sweet Cravings von Kyra Bussanich

 

“Reprinted with permission from Sweet Cravings: 50 Seductive Desserts for a Gluten-Free Lifestyle by Kyra Bussanich (Ten Speed Press, © 2013). Photo Credit: Leela Cyd.”

Besonders gut hat mir gefallen, dass alle ihre Rezepte keine fertigen Backmischungen verwenden, sondern sie selber die Mehle mischt. Außerdem merkt man ihren Patisserie Hintergrund. Die Rezepte wirken alle sehr durchdacht, innovativ und sie achtet auf Kleinigkeiten. Dafür sind sie meistens auch etwas aufwendiger. Dadurch hat man ein paar neue Herausforderungen und lernt verschiedene Techniken kennen, was mir sehr viel Spaß gemacht hat, aber sie sind für ein kurzes Backen zwischendurch eher ungeeignet. Sehr schöne Fotos sind in dem Buch von den fertigen Gebäcken, leider aber keine zu den Zwischenschritten. Deswegen habe ich diese bei der Rezeptvorstellung für euch eingefügt. Manche der Zutaten findet man nicht in Deutschland oder ich kenne sie einfach nicht, da habe ich dann einfach mit etwas Ähnlichem substituiert. Das hat super geklappt. Wenn man sich die Mühe gemacht hat und ein Rezept ausprobiert, wird man auch belohnt. So habe ich zum einen Scones und zum anderen schon die Boston Cream Pie Cupcakes ausprobiert, die beide super lecker waren. Freundlicherweise hat mir Kyra es erlaubt, euch das Rezept für die tollen Boston Cream Pies auf meinem Blog vorstellen zu dürfen. Ihr findet es hier.

* ist ein Affiliate-Link – das bedeutet, dass ich von Amazon einen kleinen Prozentsatz des Verkaufspreises erhalte, falls ihr das Buch über diesen Link kauft. So kann ich mir etwas meinen Blog finanzieren. Für euch bleibt der Preis natürlich der gleiche wie sonst auch und das wirkt sich natürlich auch nicht auf meine Rezensionen aus.