leichter glutenfreier Apfelkuchen

Bei mir ist es dieser Apfelkuchen, der mich immer an das Zusammensitzen mit meiner Familie erinnert. Kommen überraschend meine Großeltern vorbei, wirft meine Mutter schnell die Zutaten zusammen und bietet diesen glutenfreien Kuchen an. Er ist schön luftig innen und gleichzeitig außen lecker knusprig. Am besten schmeckt er noch leicht warm mit Schlagsahne.

leichter glutenfreier Apfelkuchen

 

Zutaten für einen Kuchen

125 g Joghurt

125 g flüssige Butter

160 g Zucker

230 g gf Mehlmischung z.B. von Schär

1 TL gf Backpulver

2 Eier

4-5 Äpfel

Eier schaumig schlagen, den Zucker hinzugeben und weiter schlagen. Anschließend die Butter erwärmen bis sie flüssig ist, dazu geben und alles verrühren.

Mehl mit Backpulver vermischen und unter rühren. Als letztes das Joghurt dazu geben.

Eine runde Backform einfetten und den Teig hinein geben. Nun die Äpfel schälen und in Spalten schneiden. Diese in den Teig stecken und im vorgeheizten Backofen bei 175°C für ca 45 Minuten backen.

leichter glutenfreier Apfelkuchen

Ist der Kuchen fertig, sollte kein Teig mehr an einem Zahnstocher kleben, wenn man diesen in den Kuchen piekst.

Guten Appetit!

 

 

 

4 comments

  1. Hallo liebe Jana!
    Ich würde gerne dein Rezept ausprobieren, darf aber keine Eier essen. Wie könnte ich sie ersetzen? Würde mich sehr über deine Antwort freuen!
    Liebe Grüße
    Yuliya

    1. Liebe Yuliya,
      ich hoffe, dass dir meine Mail schon weiter geholfen hatte. Hast du den Kuchen inzwischen ausprobiert? Für alle anderen, die an Ei-Ersatz Interesse haben gibt es eine ganz coole Infografik: http://www.nomeatathlete.com/wp-content/uploads/2009/09/11eggsub1.jpg
      Liebe Grüße
      Jana

      1. Liebe Jana, vielen Dank, dass Dich und deine Rezepte gibt!!! Dein Apfelkuchen ist sehr köstlich!!! Ein gesundes neues Jahr wünschen ich dir!!

        1. Liebe Yuliya,
          schön, von dir zu hören. Das freut mich sehr, dass es gut geklappt hat! Ich wünsche dir auch alles Gute für das neue Jahr!
          LG Jana

Comments are closed.