Kartoffel-Gurken Salat

Hier ein Kartoffelsalat, der durch das Zusammenspiel mit der Gurke, dem Dill und dem rosa Pfeffer eine schöne Kombination ergibt. Natürlich auch wieder super zum Mitnehmen, beispielsweise für Zwischendurch, zum Picknick oder zum Grillen. 

Kartoffel-Gurken Salat

Zutaten für ca 2 Portionen

½ Kilogramm fest kochende Kartoffeln

½ Salatgurke 

ca. 5 kleine Gewürzgurken

½ Zwiebel

2 gehäufte EL Schmand 

2 ½ EL Gurkenwasser (von den eingelegten Gurken)

½ TL Zucker 

1 EL Zitronensaft 

½ Bund frischer Dill 

½ TL rosa Pfeffer

Salz

Zuerst die Kartoffeln kochen, etwas abkühlen lassen und dann die Schale abziehen. Die Gurke längs aufschneiden und entkernen. Nun in kleine Stücke schneiden. Auch die Gewürzgurken und Schalotten klein schneiden. Für die Sauce nun Schmand mit dem Gurkenwasser, Zucker, Zitronensaft sowie Salz zusammen geben. Nun alles zusammen durchziehen lassen. Vor dem Servieren noch den Dill und den rosa Pfeffer hinzugeben. 

 

 

3 comments

  1. […] Und wenn es ein bisschen besonderer werden soll, hier ein Rezept von mir für einen Kartoffel-Gurken-Salat. Für weitere Kartoffelsalatideen könnt ihr hier schauen. Viele davon sind von Natur aus […]

  2. […] unzählige Varianten. Eine total leckere und etwas ausgefallenere, ist der Kartoffel-Gurken Salat (hier das […]

  3. […] Bei Salaten eignen sich weniger Blattsalate mit Dressing, weil diese das Dressing weiter aufnehmen und schnell matschig werden. Hier könnte man natürlich auch wieder beides getrennt mitnehmen. Ich ziehe es aber vor, am Tag zuvor einen leckeren Kartoffel-, Reis-, Linsen- oder Nudelsalat zu machen und diesen dann während der Fahrt zu essen.  Hierbei kann man das Dressing direkt dazu geben oder wenn der Salat eben doch auch grünen Salat enthält (wie der Reissalat unten auf dem Foto), getrennt mitnehmen. Hier ein paar Rezeptideen: Linsensalat, glutenfreier italienischer Nudelsalat, Kartoffel-Gurken-Salat. […]

Comments are closed.