glutenfreies Knusper-Müsli

Ich freue mich immer, wenn ich morgens aufwache und weiß, dass ein leckeres Frühstück auf mich wartet. Die verschiedenen gekauften glutenfreien Müsli-Sorten sind oftmals lecker, aber halten nicht lange vor bis man wieder Hunger verspürt. Dieses selbst gemachte Müsli hingegen ist sehr reichhaltig und kann je nach Geschmack individuell abgewandelt werden. Hier zum Beispiel mit Goji-Beeren (teils für die Inhaltsstoffe und teils, weil mir die rote Farbe so gut gefällt – und natürlich passen sie auch gut zu dem Müsli) und Rosinen. Versucht habe ich es auch mit weiteren glutenfreien Flocken, aber es schmeckt einfach am besten mit glutenfreiem Hafer. Bei diesem werden Verunreinigungen mit glutenhaltigem Getreide ausgeschlossen, so behält er unter 20 ppm Gluten und viele vertragen ihn gut. Falls ihr nicht dazu gehört, könnte man auch Hirseflocken verwenden. Um das Müsli dann herzustellen, benötigt man nur wenige Zutaten, einen Ofen und ein paar Minuten Zeit, schon ist es fertig. Wer es zudem vegan möchte, tauscht einfach nur die Butter gegen geschmacksneutrales Öl aus. 

glutenfreies Knusper-Müsli

 Zutaten für 1 Blech

475 g gf! Haferflocken (z.B. eine Packung gf Haferflocken vom Bauckhof)

80 g Mandeln

150 g Ahornsirup

110 g brauner Zucker

60 g Butter oder als vegane Variante geschmacksneutrales Öl

40 g Erdnussbutter

Prise Salz

Zimt

Vanille

Trockenfrüchte wie Rosinen, Cranberries, Goji-Beeren, etc nach Belieben

Als erstes den Ahornsirup mit dem Zucker, der Butter, Erdnussbutter, einer Prise Salz, etwas Zimt und Vanille in einem Topf leicht erwärmen. So lange bis sich alles gut vermischt hat. Zwischendurch rühren, damit es nicht anbrennt. Die Mandeln hacken und zusammen mit den glutenfreien Haferflocken in eine Schüssel geben und darüber die Sauce aus dem Topf gießen.

glutenfreies Knusper-Müsli

Gut vermengen und dann auf einem Backblechen verteilen.  Nun in den Backofen bei ca 150 °C Umluft für insgesamt ca 30 Minuten geben und nach den ersten 15 Minuten einmal umschichten, so dass nichts anbrennt.

glutenfreies Knusper-Müsli

Heraus nehmen und nach Belieben weitere Trockenfrüchte hinzugeben. Die Früchte werden erst am Schluss dazu gegeben, damit sie im Ofen nicht anbrennen. Dann abkühlen lassen und in Dosen füllen.

Sehr lecker schmeckt es pur mit Milch oder Mandelmilch oder aber mit Joghurt und Früchten.

glutenfreies Knusper-Müsli

Guten Appetit!

2 comments

  1. […] Rezepte: Mehlmischung für süße Backwaren, glutenfreies Knuspermüsli, glutenfreier Frühstücks-Smoothie, glutenfreie […]

Comments are closed.