Glutenfreie Hafer-Pfannkuchen mit nur 5 Zutaten

Diese Pfannkuchen sind sehr schnell gemacht, ihr braucht nur 5 Zutaten. Außerdem sind sie laktosefrei, vegan und ohne Kristallzucker. Die Süße der Banane gepaart mit etwas Ahornsirup zum Servieren reicht vollkommen aus. Ich bin auf die Idee gekommen als ich ein Video über Miranda Kerr gesehen habe, die zeigt, was sie und ihre Familie am Tag isst. Die Pfannkuchen haben sozusagen Model-Potential :) Auch eignen sie sich perfekt, um Bananen aufzubrauchen, die schon sehr reif sind.

Ich finde es zusätzlich super, dass durch den glutenfreien Hafer die Pfannkuchen vollwertig und voller Vitamine, Mineralien und Ballaststoffe sind. Alles was man über Hafer in der glutenfreien Ernährung wissen muss, habe ich hier für euch zusammen gefasst. Aber nun zu den Pfannkuchen:

Zutaten für 2 Personen

100 g glutenfreie Haferflocken

1 sehr reife Banane

2 Eier

80 g Mandelmilch (oder Milch oder eine andere Milchalternative)

etwas Kokosöl oder ein anderes geschmacksneutrales Öl zum Ausbacken

Zum Servieren: frisches Obst und Ahornsirup

Alle Zutaten für den Teig in einen Mixer geben und kräftig durchmixen bis ein homogener Teig entsteht. Ich nutze den Bianco Puro dazu, der einfach super ist. Mit 2 PS entsteht ein toller Teig. Wenn ihr einen nicht ganz so starken Mixer habt, müsst ihr ggf. etwas länger mixen. Ansonsten könnt ihr auch anstatt der Haferflocken glutenfreies Hafermehl (z.B. hier von Bauck) nutzen.

Eine Pfanne auf mittlerer Hitze vorheizen und etwas Öl hinein geben. Anschließend mit einem Löffel etwas Teig kreisförmig hinein geben. Ich mache meist kleinere Pfannkuchen und dafür 3-4 gleichzeitig. Nach 1-2 Minuten die Pfannkuchen vorsichtig wenden, nochmals kurz backen lassen. Am besten mit frischem Obst wie hier z.B. Pfirsich und Blaubeeren servieren. Für die extra Süße noch etwas Ahornsirup darüber geben.

P.S. Eine weitere Möglichkeit für sehr reife Bananen ist es Bananenbrot zu machen (hier das Rezept). Probiert es unbedingt aus, es ist echt toll!

2 comments

  1. Oh mein Gott ist das ein leckerer Pfannkuchen.
    Ich habe bisher immer mit dem glutenfreien Mehl von Schär die Pfannkuchen gemacht aber das ist viel leckerer.
    Ab sofort nur noch so. Vielen dank

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.