Glutenfrei Grillen

Jetzt beginnt ja langsam die Grillsaison. Ich finde generell Grillen super, weil man dadurch gesellig zusammen sitzen kann und jeder aus der Auswahl an Gerichten die wählen kann, die ihm / ihr am besten schmecken. Gerade auch für Personen, die wie wir glutenfrei essen müssen, gibt es schöne und leckere Rezepte.

Glutenfrei Grillen

*Grillgut*

Für Fleisch oder Fisch kaufe ich mir immer Aluschalen, damit es/er nicht die anderen Fleischstücke berührt, die gegebenenfalls Gluten in ihrer Marinade haben. Damit klappt es super. Auch mache ich gerne eine Marinade selber, indem ich entsprechende Gewürze, ggf. Senf und Öl zusammen mische und dann das Fleisch für einige Stunden darin ziehen lasse. So weiß ich auch genau, was drin ist.

Glutenfrei Grillen

Für diejenigen, die kein Fleisch mögen (und natürlich auch für alle anderen), finde ich auch Gemüsespieße toll zum Grillen. Oder man schneidet das Gemüse klein und gibt es mit Gewürzen und etwas Öl in Päckchen aus Aluflolie. Das ist auch sehr lecker.

Glutenfrei Grillen

Glutenfrei Grillen

Hat man Feta, kann man diesen als kleines Päckchen mit auf den Grill legen. Dazu packt man ihn einfach in etwas Alufolie gemeinsam mit ein bisschen Olivenöl und dann Pepperoni und Knoblauch ein. Eine andere Variante ist es, dazu noch Ketchup und Tomaten zu geben.

Glutenfrei Grillen

*Beilagen*

Oftmals gibt es dann ja noch grüne Salate dazu. So hat man direkt etwas frisches dabei. Daneben finde ich auch immer einen griechischen Salat toll (s. unten links), den man einfach aus Feta, Gurke, Tomaten, Paprika, Öl und Essig zusammen mischen kann. Auch gut dazu passend sind Weinblätter (s. unten auf dem Foto), die mit Reis gefüllt sind. Diese kann man bereits fertig in einer Dose kaufen. Vor allem in türkischen Supermärkten findet man sie viel.

Glutenfrei Grillen

Auch lecker ist ein Kartoffel- oder Nudelsalat. Ersterer ist ja oftmals glutenfrei und es gibt ja unzählige Varianten. Eine total leckere und etwas ausgefallenere, ist der Kartoffel-Gurken Salat (hier das Rezept).

Glutenfrei Grillen

Für den Nudelsalat finde ich einen mit gegrilltem Gemüse total passend und lecker (hier das Rezept).

Glutenfrei Grillen

Neben den Salaten haben wir gestern beim „Eingrillen“ auch noch Rosmarin-Kartoffeln aus dem Backofen dazu gegessen. Dazu kann man neben den herkömmlichen Kartoffeln auch ein paar Süßkartoffeln geben, wenn man mag. Das hat auch sehr gut gepasst.

Als weitere Beilage gibt es ja oftmals Brot. Auch ich finde es total schön, Brötchen oder am besten Baguette dazu zu essen. Super lecker finde ich z.B. die Mini-Baguette von Schär dazu.

*Nachtisch*

Und wenn man schonmal beim Grillen ist, kann natürlich auch der Nachtisch gegrillt werden. Total passend sind S’mores. Das sind Marshmallows, die man auf einem Stock über den Grill hält, bis diese außen leicht braun karamellisieren und innen weich werden. Dann gibt man diese auf einen glutenfreien Butterkeks (z.B. von Schär), legt noch ein Stück Schokolade darauf und bedeckt das Ganze mit einem weiteren Butterkeks. So entsteht ein köstlicher geschmolzener Marshmallow-Schoko-Sandwich.

Möchte man einen etwas leichteren Nachtisch, bietet sich eine gebratene Ananas an. Super passt dazu Kokos-Vanille-Creme. Hier das Rezept.

Glutenfrei Grillen

Auch total lecker ist die Baileys-Schoko-Banane. Dazu legt man eine Banane als Ganzes samt Schale auf den Grill.  Von außen wird die Banane dann ganz dunkel und innen schön weich, dann ist sie fertig. Nun nimmt man sie vom Grill und schneidet sie ein. In die Mitte der Schnittstelle steckt man nun Schokolade, gibt etwas geschlagene Sahne oder Schmand dazu und beträufelt das Ganze mit Baileys. Super lecker!

Glutenfrei Grillen

Glutenfrei Grillen

Ich wünsche euch eine schöne, glutenfreie Grill-Zeit!

 

 

 

 

 

 

One comment

  1. […] Gemeinsames Grillen – Hierbei ist das schöne, dass es bei der großen Auswahl für jeden etwas dabei ist. Salat als Beilage ist glutenfrei. Aufpassen muss man jedoch bei fertigen Salatsaucen. Auch die Marinade vom Fleisch kann Gluten enthalten. Hierbei am besten nochmal nachschauen. Mehr zum Thema glutenfrei Grillen gibt es hier. […]

Comments are closed.